Kräuter für die Huflederhaut

Huflederhaut

Die Huflederhaut kann empfindlich auf hartem Boden, bei Steinchen, felsigem Boden oder unebenem Untergrund, beispielsweise beim Reiten im Gelände, reagieren. Ein zu starker Abrieb des Hufhorns und somit zu wenig Hufhornsubstanz ist meist die Ursache für eine empfindlich reagierende Huflederhaut. Die empfindliche Huflederhaut zeigt sich in fühligem Gehen des Pferdes sowie zum Teil in der Weigerung des Pferdes, auf entsprechendem Untergrund überhaupt vorwärts zu gehen.

Gern können Sie sich bei weiteren Fragen zu gesunden Hufen Ihres Pferdes, zur Therapie oder bei Krankheiten bei mir melden. Telefonisch und per E-Mail stehe ich Ihnen gern jederzeit zur Verfügung.

Telefon: 05642/9888826, 05642/9888827, 05642/9880288, 05642/9880299, Mobil: 0171/1854723

E-Mail: info@tierheilkundezentrum.de

Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 10 Artikeln)