Ihr Warenkorb
keine Produkte

Angst, Nervosität, Stress, Panik bei Pferden

Das Pferd ist ein Fluchttier, kein Raubtier wie Hund und Katze. Je nach Temperament, Genetik und Erfahrung reagiert manches Pferd panisch und ängstlich auf für uns Menschen normale Umweltfaktoren.

Ein ängstliches, nervöses, schreckhaftes und regelrecht panisch reagierendes Pferd bedeutet eine hohe Gefahr für uns Menschen, dessen sollten wir uns immer bewusst sein! Denn der Mensch kann nicht immer so vorausschauend sein, dass er jede Situation erkennt, in der das Pferd mit Flucht reagiert, manchmal ist es schließlich nur der Vogel, der von hinten angeflogen kommt, den unser Pferd schon als Gefahr entlarvt und flüchtend davon stürmt.

Manche Pferde reagieren nervös, ängstlich, schreckhaft und panisch, wenn schlechte Erfahrungen zur Verknüpfung mit dem aktuellen Erlebnis führen, oder dann, wenn Unbekanntes auf sie einstürmt und sie dieses Ereignis als Gefahr einordnen und mit Angst, Flucht und Panikreaktion reagieren.

Manchmal lohnt es sich aber auch, zu schauen, ob hinter dem schreckhaften und ängstlichen Verhalten unserer Pferde organische Probleme stecken, beispielsweise führen erhöhte Leberwerte zur Aggression gegenüber Artgenossen und auch der Hormonhaushalt spielt eine große Rolle für die Psyche unserer Pferde. Hierzu empfehle ich die Biofeld-Haaranalyse.

  

Seite:  1 

Tinkerhilfe Spende

Tinkerhilfe Spende

Für unsere geretteten Tinker...

5,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1-3 Tage ca. 1-3 Tage (Ausland abweichend)

  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
Onlineshop by Gambio © 2014